Spielergebnisse
Mannschaft auswählenSaison auswählen

JSG Edersee
gg.BV 23 Alme

 
2-12
Halbzeitstand: (2-3)


Datum:
21.08.2021 um 16:00 UhrSpielort:
Gemünden
Fotos:
Keine Bilder vorhanden!Spieltyp:
Trainingsspiel


Aufstellung 
TorVanda Schvarcz
AbwehrVanessa Zenke  Pia Best  Jana Kemper  
MittelfeldNatalie Böttcher  Jana Schäffler  Lea Dittrich  Jaqueline Waschk  Paula Gineth Barrera Joya  
Angriff
Trainer:   Bjørn Hasecke
  

Tore:
1-0 (12.) Jana Schäffler
1-1 (20.) Jil Aßhauer
1-2 (24.) Sarah Hofmann
1-3 (25.) Jil Aßhauer
2-3 (38.) Lea Dittrich
2-4 (50.) Paula Marie Kemmerling
2-5 (57.) Sarah Hofmann
2-6 (69.) Jil Aßhauer
2-7 (70.) Kirsten Pittke
2-8 (71.) Sarah Hofmann
2-9 (79.) Paula Marie Kemmerling
2-10 (85.) Sarah Hofmann
2-11 (86.) Paula Marie Kemmerling
2-12 (87.) Paula Marie Kemmerling
Einwechselungen:
26. Julia Waschk
26. Sabrina Hellwig
31. Sasi Nicole Sierra Barrera

Karten:
Jana Kemper
Lea Dittrich

Spielbericht von Bjørn Hasecke
Ein Spiel der Irrungen und Wirrungen durch und durch. Zunächst einmal gingen beide Mannschaften von anderen Voraussetzungen aus. Die eine Mannschaft (Alme) wollte 9 gg 9 auf Großfeld spielen, die Andere 9 gg 9 auf Kleinfeldtore und von 16er zu 16er. Geeinigt wurde sich darauf, je eine Halbzeit so und die andere anders zu spielen.
Bei uns fehlten zudem einige Spielerinnen der Kreativabteilung, so dass wir uns recht defensiv und variabel aufstellen wollten.

Zunächst ging das Konzept auf und Alme hatte mit dem kleineren Spielfeld und Toren so seine Probleme. Jana S. konnte einen guten Angriff zum 1-0 im gegnerischen Kasten unterbringen (12.). Mit einem Dreifachschlag von Jil Aßhauer (20. / 25.) und Sarah Hofmann (24.) drehte Alme das Spiel. Nach einer sehr kurzen Trinkpause ging es weiter und unsere Mädels stabilisierten sich etwas, wobei Alme desöfteren gefährlich vor uns Tor kam. Lea setzt dann zu einem Solo über rechts an und schloss zum 2-3 Anschluss ab (38.).
Nach der Halbzeit sollte dann über das komplette Feld gespielt werden. Die Schiedsrichterin fragte uns noch, ob wir nicht auf 11 Spielerinnen auffüllen wollen, da sie ein 9 gg 9 auf das komplette Feld für nicht sinnvoll hielt. Wir blieben bei 9 - da bei uns eh schon einige Spielerinnen angeschlagen waren. Allerdings kamen wir mit 9 Spielerinnen auf dem Großfeld gar nicht klar. Alme zog mit 9 weiteren Toren davon, während wir keine wirkliche Torchance mehr verbuchen konnten.

 
Fazit:
Am Ende ging es frustiert nach Hause. Zum einen wegen der Niederlage und der Chancenlosigkeit in der zweiten Halbzeit - zum Anderen weil uns das Verhalten der Schiedsrichterin ziemlich frustriert hat. Das Spiel gegen Alme endete lediglich mit dem Fazit, dass wir uns bewegt haben, ansonsten konnte man das Spiel leider weitestgehend abharken.

  Statistik gegen BV 23 AlmeArchiv ein-/ausblenden
  Spielbilanz
SpieleGewonnenUnentschiedenVerlorenPunkteToreBilanz
100102-12-10

TeamSpielartSpielortErgebnisRep.
 FrauenTrainingsspiel
21.08.21
Auswärts2-12 (2-3) 
      



© handmade 2020/2021 by Sigm@ / Björn Hasecke